Wasser und Waldarbeiten weichen in Lippe die Wege auf

Dieter Asbrock

  • 3
Schweres Gerät, das bei Waldarbeiten eingesetzt wird, hinterlässt sichtbare Spuren im aufgeweichten Boden. Die werden jedoch in aller Regel wieder beseitigt. - © Frank Steffens
Schweres Gerät, das bei Waldarbeiten eingesetzt wird, hinterlässt sichtbare Spuren im aufgeweichten Boden. Die werden jedoch in aller Regel wieder beseitigt. (© Frank Steffens)

Wenn im Forst mit schweren Fahrzeugen gearbeitet wird, kommt man auf Wanderwegen zeitweilig nur mit derbem Schuhwerk voran. Die scheinbaren Schäden sind aber nur vorübergehend.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.