Liveticker: Bombe in Bielefeld nach zwei Stunden entschärft

Jens Reichenbach

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Bombe
- © Symbolbild: Pixabay
Polizei (© Symbolbild: Pixabay)

Bielefeld. Weil im Erdreich eines Privatgrundstücks Am Wellbach eine 500 Kilo schwere Weltkriegsbombe steckt, mussten am Montag mehr als 3.000 Bielefelder vorübergehend ihre Wohnungen verlassen. Um 9 Uhr startete die Evakuierung zwischen Herforder und Eckendorfer Straße.

Der Zünder des Sprengkörpers sollte gegen 12 Uhr entfernt werden - doch die Entschärfung dauerte diesmal deutlich länger als bei den vorherigen Einsätzen der erfahrenen Kampfmittelexperten. Um 14.35 Uhr war die Gefahr schließlich gebannt.

Die Kollegen von der NW-Bielefeld berichteten live:

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!