Volltreffer Folge 43: TBV-Star Daniel Stephan plaudert aus dem Nähkästchen

Jörg Hagemann

  • 0

Lemgo. Das Legendenspiel fällt aus. Doch das Wiedersehen lassen sich einige Handball-Helden des TBV Lemgo Lippe auch von Covid-19 nicht vermiesen. Marc Baumgartner, Logi Geirsson, Markus Baur, Ulf Ganschow, Daniel Kubes, Filip Jicha und Christian Schwarzer machen sich trotz der Absage des Benefizspiels auf den Weg ins Lipperland, um in privater Runde in Erinnerungen zu schwelgen.

Gleiches hat beim Dreh des neuesten LZ-Volltreffers auch Daniel Stephan getan. Beim Durchstöbern alter Fotodokumente fielen dem Welthandballer von 1998 einige amüsante Anekdoten ein. Beeindruckt zeigte er sich vor allem von den Bildern aus Bitola, wo es im Halbfinale des Europacups der Pokalsieger 1996 heiß her ging.

Als Vorsitzender des Vereins „OWL zeigt Herz e.V." verspricht Stephan, gemeinsam mit dem TBV Lemgo Lippe schon bald Optionen für einen Ersatztermin für das Legendenspiel zu sondieren. Bis dahin werden die Fans um Geduld gebeten. Die für den 14. März 2020 erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit auch für den späteren Ersatztermin.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!