Mülleimer in Augustdorfer Wohnhaus fängt Feuer

veröffentlicht

  • 0
Symbolbild - © dpa
Symbolbild (© dpa)

Augustdorf. Zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in der Jahnstraße sind am Samstagmorgen Feuerwehr und Polizei alarmiert worden. Wie die Polizei schreibt, hatte ein Mülleimer Feuer gefangen, der sich im Erdgeschoss unter der Küchenzeile befand. Den nach ersten Erkenntnissen fahrlässig ausgelösten Brand bekam die Feuerwehr gegen 9.45 Uhr schnell unter Kontrolle.

Die Bewohner des Hauses, ein 20-Jähriger, ein 80-Jähriger sowie eine 74-Jährige, wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Ein 65-Jähriger aus Extertal, der sich zum Zeitpunkt des Brandes ebenfalls im Haus aufhielt, blieb unverletzt. Die Schadenshöhe beträgt rund 10.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare