Mann spricht Jungen in Bad Salzuflen aus Auto heraus an

Alexandra Schaller

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
Symbolbild Blaulicht - © Symbolbild LZ
Symbolbild Blaulicht (© Symbolbild LZ)

Bad Salzuflen. Bereits am Dienstag, 9. Juli, ist ein siebenjähriger Junge auf dem Heimweg nach der Schule von einem Mann aus einem Auto heraus angesprochen worden.

Der Bub war gegen 13.10 Uhr auf dem Elkenbreder Weg unterwegs, als ein Mann anbot, ihn nach Hause zu fahren. Der Siebenjährige lehnte das laut Polizei aber ab.

Der Mann soll demnach zwischen 50 und 60 Jahre alt sein, graue Haare haben und akzentfreies Deutsch sprechen. Bei dem Fahrzeug habe es sich um einen schwarzen Mercedes mit hinten abgedunkelten Scheiben gehandelt.

Zeugen wenden sich an die Polizei unter Tel. 05231-6090.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!