Gottesdienste und Kontrollen an Himmelfahrt in Bad Salzuflen

LZ

  • 0
An diesem Tag werden Ordnungsamt und Polizei die Einhaltung der Kontaktbeschränkungen verstärkt kontrollieren. - © Archivfoto: Torben Gocke
An diesem Tag werden Ordnungsamt und Polizei die Einhaltung der Kontaktbeschränkungen verstärkt kontrollieren. (© Archivfoto: Torben Gocke)

Bad Salzuflen. Aufgrund der Corona-Auflagen kann der traditionelle Salzwerk-Bettags-Gottesdienst am Himmelfahrtstag auch in diesem Jahr nicht auf dem Salzhof stattfinden. Stattdessen gibt es laut einer Mitteilung verschiedene dezentrale Angebote und Gottesdienste in den Kirchengemeinden.

In der katholischen Liebfrauenkirche beginnt die Veranstaltung am Donnerstag um 9.30 Uhr. Anmeldungen mit Personenzahl sind unter Tel. (05222) 959388 oder per Mail an liebfrauen@kath-lippewest.de möglich. In der reformierten Stadtkirche wird ab 10 Uhr Gottesdienst gefeiert. Ebenfalls ab 10 Uhr gibt es einen Livestream-Gottesdienst der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in der Gartenstraße, der über den Youtube-Kanal der Gemeinde zu sehen ist. Ein Gottesdienst in der lutherischen Auferstehungskirche am Gröchteweg beginnt um 11 Uhr.

Zudem weist die Stadt in einer Pressemitteilung darauf hin, dass nach wie vor die nächtliche Ausgangssperre gilt und appelliert an die Bad Salzufler, sich auch an Christi Himmelfahrt an die coronabedingten Regeln zu halten. An diesem Tag werden Ordnungsamt und Polizei die Einhaltung der Kontaktbeschränkungen verstärkt kontrollieren, heißt es.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare