Vereine stellen sich beim ersten „Ehrenamtstag“ vor

Hajo Gärtner

  • 0
Birgit Mügge und Karl-Friedrich Grannemann vom Kulturring und den Heimatfreunden Wüsten mit dem vereinseigenen, 2019 restaurierten „Bismarckturm". - © Hajo Gärtner
Birgit Mügge und Karl-Friedrich Grannemann vom Kulturring und den Heimatfreunden Wüsten mit dem vereinseigenen, 2019 restaurierten „Bismarckturm". (© Hajo Gärtner)

„Ehre, wem Ehre gebührt": Diesem Motto wurde der erste Salzufler „Ehrenamtstag" gerecht. Drei Dutzend Vereine und Gruppen stellten sich im Kurpark vor, um ihre Arbeit zu zeigen und Mitstreiterinnen und Mitstreiter für ihre Vereinsziele zu gewinnen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.