Pläne zur Krummen Straße: Politik fühlt sich übergangen

Lorraine Brinkmann

  • 0
Geht es nach der Stadt, soll die Durchfahrt in der Exterstraße von der August- bis zur Langen Straße und in einem Teil der Krummen Straße nur noch temporär möglich sein. Der Stadtentwicklungsausschuss fühlt sich überrumpelt und fasst letztlich keinen Beschluss. - © Archivfoto: Sven Koch
Geht es nach der Stadt, soll die Durchfahrt in der Exterstraße von der August- bis zur Langen Straße und in einem Teil der Krummen Straße nur noch temporär möglich sein. Der Stadtentwicklungsausschuss fühlt sich überrumpelt und fasst letztlich keinen Beschluss. (© Archivfoto: Sven Koch)

Wendehämmer, Poller, Durchfahrtverbote und weniger Parkplätze: Nach dem Verkehrsversuch in der Krummen Straße im vergangenen Jahr möchte die Stadt das Quartier umbauen. Die Verwaltung möchte im Stadtentwicklungsausschuss einen Beschluss fassen. Der wird letztlich vertagt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.