Im schlimmsten Fall stehen Teile des Dörentruper Zentrums unter Wasser

Jens Rademacher

  • 0
Schlamm auf der Alten Dorfstraße in Schwelentrup beschäftigt im August Feuerwehr, Anwohner und die Gemeinde. Diese hat Risiken analysieren und Vorschläge für Gegenmaßnahmen erarbeiten lassen. - © FreitagTV/Stock
Schlamm auf der Alten Dorfstraße in Schwelentrup beschäftigt im August Feuerwehr, Anwohner und die Gemeinde. Diese hat Risiken analysieren und Vorschläge für Gegenmaßnahmen erarbeiten lassen. (© FreitagTV/Stock)

Die Gemeinde sieht sich wegen ihrer Hanglage vor großen Herausforderungen bei Starkregen und musste schon häufiger mit Schlammmassen kämpfen. Gutachter stellen Gegenmaßnahmen vor. Ausgerechnet Rathaus, Grundschule & Co. sind hochwassergefährdet.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.