Haushaltseinbringung: Extertal hofft auf die "schwarze Null"

Lorraine Brinkmann

  • 0
Extertal legt für 2023 einen ausgeglichenen Haushalt vor. Kämmerer Hubertus Fricke warnt aber auch vor vielen Unwägbarkeiten. - © Archivfoto: Jens Rademacher
Extertal legt für 2023 einen ausgeglichenen Haushalt vor. Kämmerer Hubertus Fricke warnt aber auch vor vielen Unwägbarkeiten. (© Archivfoto: Jens Rademacher)

Mit mehr als 31,8 Millionen Euro an Aufwendungen rechnet die Gemeinde im kommenden Jahr. Dem stehen Erträge in Höhe von etwa 32,5 Millionen Euro gegenüber. Zudem plant die Gemeinde für 2023 auch mit einigen Investitionen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.