Streit im Kreistag: SPD spricht von „rechtsradikalen Tendenzen“

Martin Hostert

  • 0
Das Kreishaus in Detmold: Nach Meinung der Grünen wollen CDU, FDP und Freie Wähler/Aufbruch C dort mit ihren Anträgen die Arbeit "zum Erliegen bringen". - © Sven Koch
Das Kreishaus in Detmold: Nach Meinung der Grünen wollen CDU, FDP und Freie Wähler/Aufbruch C dort mit ihren Anträgen die Arbeit "zum Erliegen bringen". (© Sven Koch)

Im Kreistag streiten die Fraktionen: SPD und Grüne kritisieren einen immer wiederkehrenden Antrag von CDU, FDP und Freie Wähler/ Aufbruch C zur Situation der Flüchtlinge.

Weiterlesen mit LZplus

Noch kein LZplus?

Als Neukunde können Sie LZplus 30 Tage für nur 99 Cent testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.