Findbücher zu Lagenser Archivbeständen jetzt online

Daniela Cremer

  • 0
Die Finbücher aus den Archiven der Lagenser Ortsteile können nun online eingesehen werden. - © Symbolbild: Pixabay
Die Finbücher aus den Archiven der Lagenser Ortsteile können nun online eingesehen werden. (© Symbolbild: Pixabay)

Lage. Die heutigen Lagenser Ortsteile waren bis zur Kommunalen Gebietsreform 1969/1970 eigenständige Gemeinden mit eigener Verwaltung, eigenem Rat und eigenem Bürgermeister. Die dort entstandenen Unterlagen wurden – soweit im Stadtarchiv vorhanden – in der Archivdatenbank erfasst. Die Datenbank gibt Auskunft darüber, was in einer einzelnen Akte enthalten ist, sodass dann die Originalakte zur Benutzung vor Ort im Archiv bereitgelegt werden kann. Diese Informationen, das sogenannte Findbuch, sind ab sofort online im Portal Archive in NRW (www.archive.nrw.de) verfügbar und können kostenlos eingesehen werden, darauf weist die Stadt Lage hin.

In Zukunft sollen weitere Findbücher zu Beständen der Stadtverwaltung, aber auch zu Vereinen oder Nachlässen von Privatpersonen im Internet bereitgestellt werden. Bei ausgewählten Einheiten bestehe in Einzelfällen die Möglichkeit, diese mit Digitalisaten der Archivalien zu ergänzen. Aufgrund der personellen Ausstattung des Archivs werde dies jedoch zunächst die Ausnahme bleiben müssen, auch die Veröffentlichung der Findbücher werde erst nach und nach umgesetzt werden können.

Unterlagen teils lückenhaft

Wie es in der Pressemitteilung weiter heißt, sind die Unterlagen der ehemals selbstständigen Gemeinden der Stadt Lage aus verschiedenen Gründen nur lückenhaft im Archiv überliefert. Die Erfahrung habe gezeigt, dass sich wertvolle Unterlagen teilweise noch in der Hand von Nachfahren ehemaliger Bürgermeister befinden können. Um die Geschichte der Ortsteile für die Nachwelt zu sichern, freue sich Stadtarchivar Lars Sonnenberg über weitere Hinweise zu Akten, Fotos oder Plänen aus den Gemeindeverwaltungen.

Für Rückfragen steht Sonnenberg gern zur Verfügung per E-Mail an l.sonnenberg@lage.de oder unter der Telefonnummer (05232) 601-471. Das Stadtarchiv Lage ist dienstags von 9 bis 13 und 14 bis 16 Uhr, mittwochs von 9 bis 13 Uhr und donnerstags von 9 bis 13 sowie 14 bis 17.30 Uhr geöffnet. Um vorherige Terminabsprache wird gebeten.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare