Heiße Rhythmen in Hardissen

veröffentlicht

  • 0
Herbstfest an der Grundschule Hardissen: Zu Beginn geben die Kinder ein großes "Trommelzauber"-Konzert. Die gute Stimmung springt schnell aufs Publikum über. - © Severine König
Herbstfest an der Grundschule Hardissen: Zu Beginn geben die Kinder ein großes "Trommelzauber"-Konzert. Die gute Stimmung springt schnell aufs Publikum über. (© Severine König)

Lage-Hardissen. Ausgelassene Stimmung hat beim Herbstfest der Grundschule Hardissen geherrscht. Das lag laut einer Pressemitteilung der Grundschule nicht zuletzt daran, dass der „Trommelzauber“ zu Gast war. Fara vom „Trommelzauber“-Team unternahm mit allen Kindern eine Reise nach Afrika. Nachdem alle 200 Kinder das Trommelspielen geübt hatten, gab es ein gemeinsames großes „Trommelzauber“-Konzert im Rondell auf dem Pausenhof. Bei schönstem Wetter sprang die Stimmung, die durch die Trommeln verbreitet wurde, sofort auf das zahlreich erschienene Publikum über, es klatschte, tanzte und feierte mit.

Danke an den Förderverein und die Eltern

"Alle Kinder hatten sichtlich Spaß, die Tiere und das afrikanische Lebensgefühl auf den Trommeln nachzuahmen. Ein besonderer Dank geht an den Förderverein der Schule, der dieses Projekt finanziell unterstützt hat", heißt es im Bericht weiter. Eine kulinarische Meile schloss sich an. Die Eltern hatten viele Leckereien vorbereitet. Lange Schlangen vor den Ständen ließen erahnen, dass für jeden Geschmack etwas dabei war. Dass alles so gut geklappt hat, sei der Tatsache geschuldet, dass sich viele Hardisser Kinder gut in Afrika auskennen, so die Vermutung einer Schülerin. "Denn es wohnen etliche Kinder in der Afrikastraße", lässt die Schule wissen.

Dank der Hilfe vieler Eltern war es ein gelungenes Fest. Die Kinder wünschen sich baldmöglichst eine Wiederholung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare