Intelligente Ampeln in Lemgo sollen Staus verhindern

Katrin Kantelberg

  • 3
KI - Künstliche Intelligenz könnte die Ampeln in Lemgo bald steuern, und damit für mehr Verkehrsfluss und weniger Stau sorgen. Das Fraunhofer Institut hat die Forschungsarbeit auf den Weg gebracht. - © Katrin Kantelberg
KI - Künstliche Intelligenz könnte die Ampeln in Lemgo bald steuern, und damit für mehr Verkehrsfluss und weniger Stau sorgen. Das Fraunhofer Institut hat die Forschungsarbeit auf den Weg gebracht. (© Katrin Kantelberg)

In Lemgo startet ein Fraunhofer-Projekt, das für Aufsehen sorgen könnte. Die Anlagen sollen selbstständig auf den Verkehr reagieren, damit es weniger Stau auf Gosebrede und Richard-Wagner-Straße gibt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

3 Kommentare
3 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!