Mehrweg-Biobecher laufen in Lemgo übers Band

Katrin Kantelberg

  • 0
Die nachhaltigen Kunststoffbecher können mit einem Laserbeschriftungsverfahren individualisiert werden. - © Andrej Friesen
Die nachhaltigen Kunststoffbecher können mit einem Laserbeschriftungsverfahren individualisiert werden. (© Andrej Friesen)

Das Fraunhofer Institut weiht die erste offizielle Produktionsstätte von Cuna-Pfandbechern ein. Damit können datenbetriebene Anwendungen direkt in der Praxis erprobt werden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.