Bürgerstiftung als Herzensangelegenheit

Heike Kreienmeier

  • 0
Josef Kirchhoff, HVV Schwalenberg, Landrat Dr. Axel Lehmann, Helga Ntephe vom Kunstverein und Bürgermeister Jörg Bierwirth freuten sich über die Unterstützung und das ehrenamtliche Engagement von Gerd Hagedorn, Vorsitzender des Stiftungsrats, Friedrich Schierholz, Vorstandsvorsitzender, Schatzmeister Garlef Schierholz und des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Marcus Rohde. - © Heike Kreienmeier
Josef Kirchhoff, HVV Schwalenberg, Landrat Dr. Axel Lehmann, Helga Ntephe vom Kunstverein und Bürgermeister Jörg Bierwirth freuten sich über die Unterstützung und das ehrenamtliche Engagement von Gerd Hagedorn, Vorsitzender des Stiftungsrats, Friedrich Schierholz, Vorstandsvorsitzender, Schatzmeister Garlef Schierholz und des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Marcus Rohde. (© Heike Kreienmeier)

Die Bürgerstiftung Schwalenberg kann auf zwei Jahrzehnte ihres Bestehens zurückblicken. Sie war die erste Bürgerstiftung in Lippe. Was als „Arbeitskreis Altstadt“ 1994 startete, ist inzwischen zu einer festen Institution geworden, deren ehrenamtliches Engagement im Rahmen der Stiftungsversammlung sowohl vom Bürgermeister als auch vom Landrat gelobt wurde.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.