Pflegerin aus OWL sauer: Impfzentren zahlen doppelten Kliniklohn

Carolin Nieder-Entgelmeier

  • 5
Viele Kreise in NRW haben ihre Corona-Impfzentren reaktiviert, damit möglichst schnell möglichst viele Menschen geschützt sind. - © Christian Charisius/dpa
Viele Kreise in NRW haben ihre Corona-Impfzentren reaktiviert, damit möglichst schnell möglichst viele Menschen geschützt sind. (© Christian Charisius/dpa)

Wechselt eine Pflegekraft vom Krankenhaus ins Impfzentrum, kann sie ihren Stundenlohn von 21 auf 40 Euro erhöhen. Manuela P. aus OWL legt ihr Gehalt offen und kritisiert die mangelnde Wertschätzung.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.