Es hat nicht sollen sein

Dietmar Welle

  • 0
Nie ließ die Lemgoer Abwehr gegen den Lissaboner Angriff nach. Doch zum Schluss waren beim 29:30 alle Bemühungen vergebens. - © Paul Cohen
Nie ließ die Lemgoer Abwehr gegen den Lissaboner Angriff nach. Doch zum Schluss waren beim 29:30 alle Bemühungen vergebens. (© Paul Cohen)

Der TBV Lemgo Lippe unterliegt vor 1781 Zuschauern in der Phoenix-Contact-Arena Benfica Lissabon nach hartem Kampf 29:30.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.