Streit um Skulptur am Augustdorfer Dünenpfad geht weiter

Nadine Uphoff

  • 0
Hier, am Aussichtsturm am Rande des Truppenübungsplatzes Stapel, soll die Skulptur „Ameisenlöwe" aufgestellt werden.  - © Nadine Uphoff
Hier, am Aussichtsturm am Rande des Truppenübungsplatzes Stapel, soll die Skulptur „Ameisenlöwe" aufgestellt werden.  (© Nadine Uphoff)

„Es geht um die Sicherheit der Bevölkerung". Es sollten neue Informationen über die Verkehrssicherungspflicht eingeholt werden, doch das blieb aus. 

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!