Mittelstraße zwischen Dörentrup und Spork voll gesperrt

veröffentlicht

  • 0
Wegen Schäden an der Bega-Brücke ist ein Abschnitt der Mittelstraße aus Sicherheitsgründen derzeit voll gesperrt. - © Symbolbild: LZ
Wegen Schäden an der Bega-Brücke ist ein Abschnitt der Mittelstraße aus Sicherheitsgründen derzeit voll gesperrt. (© Symbolbild: LZ)

Dörentrup. Weil bei einer Routineüberprüfung der Bega-Brücke unterspültes Brückenfundament festgestellt worden war, hat der Landesbaubetrieb Straßen.NRW die Mittelstraße (L961) zwischen der B66 in Dörentrup und Spork am Mittwoch, 6. Mai, aus Sicherheitsgründen sperren lassen. Denn: Umfang des Schadens und die daraus resultierende Schädigung der Brücke habe noch nicht vollständig ermittelt werden können.

Eine Umleitung wird von Spork über die K83, Farmbecker Straße und B66, Hamelner Straße eingerichtet. Die Untersuchungen gehen am Mittwoch weiter, eine Firma werde kurzfristig mit der Schadensbehebung beauftragt.

Wie lange die Sperrung andauern wird, könne nach jetzigem Stand noch nicht benannt werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!