Hohenhauser Kirche will sich zum Dorf öffnen

Jens Rademacher

  • 0
Hans-Peter Wegner und Alexandra Nope vom Bauausschuss der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Hohenhausen auf dem Platz vor der Kirche. Dort soll ein "Treffpunkt der Generationen" entstehen. - © Jens Rademacher
Hans-Peter Wegner und Alexandra Nope vom Bauausschuss der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Hohenhausen auf dem Platz vor der Kirche. Dort soll ein "Treffpunkt der Generationen" entstehen. (© Jens Rademacher)

Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Hohenhausen plant einen „Treffpunkt der Generationen“ vor der Pauluskirche. Der ist gerade auch für junge Leute gedacht.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!