Kreis plant Photovoltaik-Anlage am Schiedersee

Michaela Weiße

  • 0
Sedimente, die aus dem Schiedersee ausgebaggert wurden, bevor die Umflut errichtet worden ist, wurden auf Flächen nahe dem See abgelegt. Dort könnten Photovoltaik-Anlagen entstehen.  - © Silke Buhrmester
Sedimente, die aus dem Schiedersee ausgebaggert wurden, bevor die Umflut errichtet worden ist, wurden auf Flächen nahe dem See abgelegt. Dort könnten Photovoltaik-Anlagen entstehen.  (© Silke Buhrmester)

Der Klima- und Stadtentwicklungsausschuss gibt grünes Licht für dieses Vorhaben. Auf einer Freifläche von 13 Hektar sollen die Elemente errichtet werden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.