Weshalb Emil Laerkes Wahl auf den TBV Lemgo Lippe fiel

Jörg Hagemann

  • 0
Die Vorfreude auf den "blauen Salon" in Lemgo ist Emil Buhl Laerke ins Gesicht geschrieben. - © Jörg Hagemann
Die Vorfreude auf den "blauen Salon" in Lemgo ist Emil Buhl Laerke ins Gesicht geschrieben. (© Jörg Hagemann)

Dem 22-jährigen Rechtshänder von GOG Gudme lagen auch interessante Angebote anderer Klubs vor. Doch der 2,03-Meter-Riese hatte gute Gründe, weshalb er nur mit dem Pokalsieger in Kontakt trat.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.