Akkutriebwagen, Halt in "Barntrup Ost" und neue Brücke: Das sind die Pläne für die Begatalbahn

Jens Rademacher

  • 2
Ist das demnächst ein normaler Anblick im Begatal? Die Reaktivierung der Strecke für den Personenverkehr hätte einen hohen volkswirtschaftlichen Nutzen. Eine Oberleitung wie auf diesem Foto ist allerdings nicht geplant. - © Pixabay/Symbolbild
Ist das demnächst ein normaler Anblick im Begatal? Die Reaktivierung der Strecke für den Personenverkehr hätte einen hohen volkswirtschaftlichen Nutzen. Eine Oberleitung wie auf diesem Foto ist allerdings nicht geplant. (© Pixabay/Symbolbild)

Wird die Bahnstrecke zwischen Lemgo und Barntrup reaktiviert, soll es einen neuen Stopp im Wohngebiet geben. Das schlagen die Gutachter in der Machbarkeitsstudie vor. Einem anderen Halt erteilen sie aber eine Absage.

Weiterlesen mit LZplus

Noch kein LZplus?

Als Neukunde können Sie LZplus 30 Tage für nur 99 Cent testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.