Infektions-Gerüchte und ein SEK-Einsatz - das waren die Themen der Woche im Kreis

veröffentlicht

  • 0
Immer informiert: Auf Smartphone, Tablet oder Laptop, die wichtigsten Nachrichten aus der Region gibt es immer auf LZ.de. - © Symbolfoto: Pixabay
Immer informiert: Auf Smartphone, Tablet oder Laptop, die wichtigsten Nachrichten aus der Region gibt es immer auf LZ.de. (© Symbolfoto: Pixabay)

Kreis Lippe. Ruckzuck war das Gerücht in der Welt, dass es auch in Lippe Covid-19-Infektionsfälle im Zusammenhang mit einem Restaurantbesuch gab. Zum Teil stimmt es: Ein Gast hatte ein Restaurant aufgesucht, später stellte sich heraus, dass er infiziert ist. Dabei ist es aber auch geblieben, denn gerade weil die Schutzverordnung eingehalten wurde, passierte auch nicht mehr. Mehr lesen... 

Wer auf dem Papenberg in Detmold spazieren geht, bleibt oft staunend vor dem Backstein-Turm im Wald stehen. Umzäunt und mit wuchernden Grün verdeckt, steht dort der alte Wasserturm. Einst hat er das ganze Viertel versorgt - und später gab es dort sogar eine Rotlicht-Gastronomie. Mehr lesen...

Bei einem Einsatz bewaffneter und mit Sturmhauben ausgerüsteter Spezialeinheiten der Polizei hat es am Donnerstagmorgen auf einem Supermarkt-Parkplatz in Lemgo drei Festnahmen gegeben. Mehr lesen...

In unmittelbarer Nähe des Flughafens Borkhausen ist am Mittwoch der Pilot einer Cessna ums Leben gekommen. Der 76-jährige Mann aus Dörentrup saß nach Angaben der Polizei allein in der Maschine, die um kurz vor 14 Uhr vom Flugplatz gestartet war. Mehr lesen...

Detlef Dressler aus Grevenbroich hat eine schwere Corona-Infektion und nun eine dreiwöchige Reha in der Salzufler Median-Klinik am Burggraben hinter sich. Wie es dem 58-Jährigen heute geht und warum er dazu rät, das Virus ernst zu nehmen. Mehr lesen...

Ein 41-jähriger Salzufler hat seine zum Tatzeitpunkt zehnjährige Stieftochter elf Mal auf schlimmste Weise sexuell missbraucht und das Kind in weiteren Fällen dazu gebracht, pornografische Handlungen nachzustellen und sich dabei zu filmen. Jetzt hat das Gericht ihn bestraft. Mehr lesen...

Die Stadt Lage hat seit Jahren zu wenig Hausärzte – das soll ein Förderprogramm ändern und damit Mediziner in die Zuckerstadt locken. Die Verwaltung hat jetzt eine Richtlinie erarbeitet, die nach Beratungen im Haupt- und Finanzausschuss der Stadtrat am 23. Juni beschlossen werden könnte. Mehr lesen...

Tierquäler haben in Bad Salzuflen in den vergangenen Tagen gleich zwei Mal zugeschlagen. In beiden Fällen sind die Katzen aufgrund der zugefügten Verletzungen gestorben, einem der Tiere wurden alle Beine gebrochen, so dass es eingeschläfert werden musste. Mehr lesen...

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!